ICT820 - Kontaktloser linearer Wegaufnehmer für Zylindereinbau – Ausgang CAN SAE J1939

Product Brand: Penny & Giles

Der kontaktlose lineare Wegsensor für Zylindereinbau ICT820 vereint die besten Eigenschaften von LVDTs und Potentiometern in einem robusten, kontaktlosen und höchst zuverlässigen Entfernungs-Messaufnehmer mit einer zusätzlichen Schnittstelle CAN SAE J1939.

 Security code
* erforderlich  How we use this information
 

Americas

Brea, CA
T: +1.714.982.1862
cwig.us@curtisswright.com

São Carlos, Brazil
T: +55.16.2107.8745
cwig.br@curtisswright.com

Europe

Christchurch, UK
T: +44.1202.034000
cwig.uk@curtisswright.com

Garching, Germany
T: +49.89.5404100.0
cwig.de@curtisswright.com

Asia

Shanghai, China
T: +86.21.3331.0670
cwig.cn@curtisswright.com

Singapore
T: +65.6241.2508
cwig.sg@curtisswright.com

Rest of World

Christchurch, UK
T: +44.1202.034000
cwig.uk@curtisswright.com

  • Messbereich 25 – 1000 mm
  • Geringes Verhältnis von Wegaufnehmer-Bau- zu Hublänge
  • Betriebsdruck bis 670 Bar (10.000 psi)
  • Temperaturbereich – 40 bis + 125° C
  • Versorgungsspannung 5 V DC oder 8 - 30 V DC
  • Ausgang CAN SAE J1939
  • Node-ID, Baudrate und Frame Rate wählbar
  • Flexible Befestigungsmöglichkeiten
  • Robuste Edelstahlkonstruktion

Die Signalaufbereitung ist in den Wegaufnehmer-Flansch integriert.

Die Elektronik arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 8 – 30 V DC oder 5 V DC und liefert ein CAN-Ausgangssignal SAE J1939 über den gewählten Messbereich.

Mit einem Wegaufnehmer-Durchmesser von nur 8 mm eignet sich der ICT820 optimal für den Einbau in hydraulische und pneumatische Zylinder mit begrenztem Raum. Der ICT820 ist ideal für den Einsatz in kleinen Betätigungszylindern und bietet eine Auswahl von Befestigungskonfigurationen mit Innen- oder Gewinde-Außenflansch für Zuganker-, Schweiß- und Gabelkopfend-Zylinderarten mit Arbeitsbereichen von 25 bis 1000 mm. Zwei Kern-Konfigurationen bieten den Entwicklern folgende Optionen:

  • MANTELKERNANKER – Zylinderstangen können einfach maschinell an den Mantel angepasst werden. Das bietet auch die Option, vorhandene Servozylinder mit einem Upgrade auf die ICT-Technologie nachzurüsten.
  • GEWINDE-TAUCHANKER - bietet den Entwicklern eine minimale Wegaufnehmer-Größe und einen einfachen Einbau bei nur minimaler maschineller Bearbeitung.

Ohne elektrische Schleifkontakte hat der ICT820 eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

ICT820 - Kontaktloser linearer Wegaufnehmer für Zylindereinbau – Ausgang CAN SAE J1939

Produkte